Montag, 20. September 2021

Warum Gedichte?

Ich interessiere mich gar nicht
so sehr für mich, wie es vielleicht scheint.
Aber ab und zu muss ich mich doch
vergewissern, dass es mich noch gibt
und ich nicht nichts bin. Dann haue ich
mir ein paar Wörter um die Ohren,
bis mir Hören (und Sehen) entsteht.
Ich schmiede Verse, also bin ich. 

Freitag, 17. September 2021

Widerstand

Dieses Gefühl, die ganze Welt
gegen mich zu haben, trügt nicht.
Die Welt ist alles, was gegen mich ist,
und ich bin der, gegen den die Welt ist.
So hat alles seine Ordnung,
und ich muss nicht zusammenbrechen.
Damit lässt sich arbeiten.

Donnerstag, 16. September 2021

Was ich vom Leben verlange

Ich verlange vom Leben,
dass es mir zu willen ist.
Aber das Luder wehrt sich.
Noch denke ich nicht daran,
mich von ihm zu trennen.
Wir wollen doch mal sehn,
wer am Ende der Stärkere ist.

Dienstag, 14. September 2021

Episode

Gott geht vorüber.
Ich nicke ihm aufmunternd zu.
Er lächelt zurück.
Das rettet uns beiden den Tag.

Freitag, 10. September 2021

Dichtung, Schleusung

An Grenzen zu führen
und noch ein Stück weiter,
ohne ins Unglück zu
stürzen. Darum geht es.

Samstag, 4. September 2021

Freitag, 3. September 2021

Noch ein Vorschlag

Verzichtet auf mich,
wenn ihr meint, dass ihr's könnt.
Aber vergesst mich dann auch
ganz und gar. Keine Spur
soll von euch mehr hinführn
zu mir, wenn, was uns verband,
nicht mehr war als nur
eine Spur.